ARS VINUM - THE ART OF WINE Nachhaltig erzeugte Boutique-Weine aus Italien

Rosso di Montalcino 2011

Pietroso

Der Rosso di Montalcino wird aus derselben Sangiovese Traube wie der Brunello di Montalcino gewonnen, auch die Vinifikations-Schritte sind dieselben. Er reift in 30 hl großen, slawonischen Eichenfässern. Der Wein hat eine klare, rubinrote Farbe und ist intensiv und lang anhaltend im Duft, mit Beerennoten und Marascakirsche. Der Rosso di Montalcino ist ein Wein mit gutem Körper und Struktur sowie aromatischer Ausdauer; er kann einige Jahre altern.

Read more

Accompagnement
Pastagerichte mit Fleischsaucen, rotes und weisses Fleisch

Verfügbarkeit: sofort lieferbar

17,95 € *
0.75 Liter (23.93€/L)
PREIS INKL. MWST, ZZGL. VERSAND

Lieferzeit: 3-7 Tage

Komplexität
Frucht und Lebhaftigkeit

Rebsorte
100% Sangiovese

Trinktemperatur
18°C

Bezeichnung
DOC

Alkoholgehalt
14,5% vol.

The comment of our oenologist

Rosso di Montalcino - Düfte die explodieren: mediterrane Macchia - ein blumiger Sangiovese. Grosse Sorgfalt im Ausbau in großen Fässern und Barrique. Ein Wein, dessen Ausdruck sich am stärksten in jungen Jahren entfaltet, der aber genug Stabilität besitzt um mit den Jahren in der Flasche zu wachsen.

Details

Weingut
Pietroso

Region
Toscana

Terroir
Weinberg in drei unterschiedlichen Bereichen der Gemeinde Montalcino, ein ausgewogenes Produkt auch in Jahrgängen mit besonderen klimatischen Voraussetzungen. Besonders geeignete Böden, reich an Gerippe. Trauben von höchster Qualitä auch Dank der stetigen und sorgfälltigen Handarbeit, dem grünen Beschnitt und der Ausdünnung der Trauben. Die Höhe variiert von 350 bis 450 m ü.d.M., dies ermöglicht eine schrittweise Reifung der Trauben, um in den immer heißereren und trockeneren Sommern, den Beginn der Ernte bis Ende der ersten Oktoberwoche hinauszuzögern. Windiges, trockenes Wetter, optimaler Sonneneinfall, und ein extrem vorteilhaftes Mikroklima.
Rebsorte
100% Sangiovese

Anbauverfahren
Handlese. Anbausystem: Doppelspalierschulung. 4000/5000 Stöcke pro Hektar. Ertrag 8 dz Trauben/Hektar
Vinifikation & Ausbau
Ernte in der ersten Oktoberwoche. Spontane Gärung mit Eigenhefen. Mazeration bei Temperaturen von 30/33° C für ca. 20 Tage mit häufigem Umpumpen und Drücken. Ausbau: 12 Monate in 30 hl Eichenfässern und 6 Monate in Flaschen.
Analytische Daten
Alkohol 14,5 % vol. Ernte 2011. 20.000 Flaschen
Langlebigkeit
Gutes Alterungspotential; jetzt schon optimal.

Dekantieren
Nicht notwendig.

Allergenhinweis
Enthält Sulfite
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Fortsetzung der Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr erfahren Sie hier.
X