ARS VINUM - THE ART OF WINE Nachhaltig erzeugte Boutique-Weine aus Italien

Montecucco Sangiovese Riserva Cenere 2008

Amiata

Intensive, rubinrote Farbe, mit Granattönen. Bukett mit großer Eleganz und Finesse, mit Johannis- und Brombeertönen, durch feine Gewürze begleitet. Leder und Lakritze vervollständigen den Geruchsrahmen, bei dem bedeutende tertiäre Aromen hervortreten. Große Struktur im Mund, mit feinen und beständigen Tanninen, aber großer Finesse. Sortentypische Erdtöne bereichern ein volles und einhüllendes Empfinden, das durch eine auf die Säure gestützte Langanhaltigkeit vervollständigt wird, die der Gesamtheit Frische und Schwung verleiht.

Read more

Accompagnement
Nudelgerichte auf Wild- und Bratensaucenbasis, gebratenes und geschmortes Wild, Lamm, lang gereifter Käse oder Höhlenkäse.

Verfügbarkeit: Nicht Lieferbar

27,50 € *
0.75 Liter (36.67€/L)
PREIS INKL. MWST, ZZGL. VERSAND


Some options of this product are currently unavailable. Please register to be notified when these options are available.

Komplexität
Terroir und Innere dichte

Rebsorte
100% Sangiovese

Trinktemperatur
16-18°C

Bezeichnung
DOC

Alkoholgehalt
14% vol.

The comment of our oenologist

Cenere Riserva 2008: Ein Jahrgang mit besonders klassischer Ausprägung in der Toskana, die dieser Wein widerspiegelt. Längerer Ausbau als beim Lavico, daher weniger süße Fruchtaromen, streng, aber nicht altmodisch. Ein klassischer Wein, beim dem die große Erfahrung und Präzision im Ausbau zum Tragen kommen. Dieser Wein kommt aus einem wichtigen Anbaugebiet mit besonders geringem Ertrag der Reben und ist dennoch sehr ausgewogen. Bitte in einem Glas mit weitem Kelch servieren.

Details

Weingut
Amiata

Region
Toscana

Terroir
Reift an den Abhängen des Monte Amiata, in der Toscana Meridionale, genauer gesagt, in den höher gelegenen Zonen der Maremma. Im Westen des Amiata, unter den Endausläufern des Vulkankegels, wo das Anbaugebiet von 500 auf 200 m ü.d.M. abfällt, nimmt die Gegend einen originellen Ausdruck als Ergebnis des Zusammenspiels von Mensch und Natur an. Die Landschaft ist Ergebnis langer Bemühungen des Menschen: Wenn man von den wenigen Waldgebieten aus Eichen, Zerr- und Steineichen, die aufgrund des übermäßigen Gefälles nicht landwirtschaftlich bewirtschaftet werden können, mal absieht. Der größte Teil des Gebietes ist unregelmäßig bepflanzt, und wird von regelmäßigen Weinbergen und Olivenhainen unterbrochen. Ausgewaschene, lehmige Schieferböden, von vielen Strömen zerfurcht, zeigen eine wellenförmige Abfolge von kleinen Tälern und Ebenen. Während sandige, beständigere Formationen die Rücken für die mittelalterlichen Städtchen Montegiovi, Montelarone und Seggiano formen. Mildes Klima, mediterran, vom Vulkan beeinflusst, bemerkenswerte Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht.
Rebsorte
100% Sangiovese

Anbauverfahren
Niederspaliererziehung. 5.000 Stöcke pro Hektar. Ertrag: 6 dz/ha.
Vinifikation & Ausbau
Handlese. Gärung bei kontrollierter Temperatur. Mazeration: 21 Tage. Ausbau: 24 Monate in französischen Eichenfässern (25 hl).
Analytische Daten
Alkohol: 14% vol.
Langlebigkeit
Lange Lagerfähigkeit, aber schon jung optimal genießbar.

Dekantieren
Bitte dekantieren.

Allergenhinweis
Enthält Sulfite